Dienstag, 1. März 2011

Vorsicht weiterhin Betrugsemails: Sperrung Ihrer DHL Packstation

Das Thema scheint weiterhin aktuell und am 1. März haben wohl viele wieder eine Email erhalten. So habe ich auch wieder mal eine Email erhalten, dass meine nichtvorhandene DHL Packstation gesperrt wurde. Ich habe davon schon einmal berichtet. 

Erhaltene Email:
from baumgartner@dhl-packstationen.com
to Meine Email@gmail.com
date 1 March 2011 13:24
subject Sperrung Ihrer DHL Packstation (#Mein Nachname-JNJ-124-HX)
mailed-by s15227513.onlinehome-server.info

Sehr geehrte Frau xxxxx,

In den letzten Tagen wurde mehrfach versucht sich Zugang zu Ihrem PACKSTATION Konto zu verschaffen.

Auch wenn dies durch unser Einschreiten verhindert werden konnte, hat unser Sicherheitssystem
Ihr PACKSTATION Konto vorrübergehend gesperrt um das Erraten Ihrer Zugangsdaten zu verhindern.

Da es nunmehr seit 48 Stunden keinerlei weitere Login Versuch gab freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können,
dass wir ihr PACKSTATION Konto - gemäß unserer Richtlinien - wieder zur Entsperrung freigegeben haben.

Dies ist allerdings nur temporär, um ihr Konto wieder uneingeschränkt und dauerhaft nutzen zu können bitten wir Sie
sich durch Bestätigung Ihrer Zugangsdaten als rechtmäßiger Eigentümer des Accounts zu identifizieren.

Besuchen Sie hierzu bitte unser Kundenportal unter -Internetadresse aus Sicherheitsgründen entfernt-

Wir bitten Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, allerdings ist dieses Vorgehen zum Schutz unserer Kunden
unablässlich.


Mit freundlichen Grüßen,

Tobias Baumgartner
Kundenservice


WICHTIG:
Aktuell sind wieder verstärkt sogenannte Phishing-Mails in Umlauf. Bitte beachten Sie:
Sie werden von uns niemals postalisch, telefonisch oder per E-Mail nach Ihrem PIN gefragt!
Geben Sie Ihre Zugangsdaten deshalb bitte nur auf unserer Homepage und an den DHL Packstationen ein.


DHL Vertriebs GmbH
Charles-de-Gaulle-Straße 23
53113 Bonn

Handelsregister-Nummer: Registergericht Bonn HRA 4842
Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer: DE 8133552187

Man kann nur immer wieder und weiter warnen! Bitte nie auf irgendwelche Links in fadenscheinigen Emails klicken. Wenn man sich nicht sicher ist, bitte direkt seinen Anbieter befragen, per Telefon oder per Email(aber bitte eine Emailadresse von der realen Anbieterseite verwenden, oder über ein Kontaktformular).

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

add This