Mittwoch, 2. Februar 2011

Pfiffige Geschenkideen zum Valentinstag

Bald ist Valentinstag - genauer gesagt, am 14. Februar, der heimliche Tag der Floristen sozusagen. Männer auf der ganzen Welt stürmen die Blumenläden um ihrer Herzdame einen Blumenstrauß zu kaufen und "Ich liebe Dich!" damit zu sagen.
Doch ist das nicht langsam aus der Mode? Blumensträuße verblühen mit der Zeit und man hat doch eigentlich nur Arbeit damit, angefangen mit dem Anschneiden und dem Suchen der passenden Vase, dann darf man täglich noch die verwelkten Blüten rausglauben und merkt dabei, dass das Wasser langsam anfängt zu müffeln. Da darf man ja eigentlich nur hoffen, das die Liebe länger hält, wie der Blumenstrauß.

Es gibt doch auch andere originellere, raffiniertere Geschenke für die Herzdame :o)

Hier mal einige Ideen meinerseits:


Etwas Süßes für die Süße: Nun, die meisten Frauen mögen nun mal Süßigkeiten.
Pralinen, Schokolade, spezielle Kuchen können oft beim örtlichen Konditor vorbestellt werden. Aber auch online gibt's viele Möglichkeiten und meistens kann man dabei auch etwas sparen. Bei M&M's gibt's, wie ich finde, ne tolle Aktion! Man kann die eigenen persönlichen M&M's gestalten. Text, Farbe und Verpackung frei wählen. Meiner Meinung nach ein sehr persönliches und individuelles Geschenk, das nicht jeder hat.






snapfish.deFotopräsente: Ein eigenes Bild, groß auf Leinwand oder als Poster. Beispielsweise ein Bild von der letzten gemeinsamen Urlaubsreise? Eine schöne und vor allem persönliche Erinnerung. Es muss ja auch kein Bild für die Wand sein. Es gibt noch die Möglichkeiten, wie Fotobücher, oder auch Tassen. Wäre das nicht etwas? Ein Bild, auf dem man gemeinsam zu sehen ist und dazu ein lieber Spruch?






www.groupon.de


Reisen: Wieso nicht, die Liebste mit einem Kurztrip irgendwo hin entführen? Es muss ja nicht gleich Paris sein. Viele Hotels bieten am Valentinstag tolle Angebote, mit Wellness, Candelightdinner, spezielle Zimmern und Co. ein rundum Wohlfühlpaket. Vor allem, muss es auch nicht teuer sein. DailyDeal, Groupon beispielsweise bieten zur Zeit massenhaft Angebote dazu an, womit man kräftig sparen kann!




Schmuck: Eigentlich genauso ein Klassiker, wie Blumen, doch für die Ewigkeit
gemacht. Da sollte man aber den Geschmack kennen und bei Ringen haberts oft an der Größe. Was gewiss gut ankommt: Dezente Schmuckstücke mit Gravur, z.b. Armbänder oder Kettenanhänger plus Kette. Meist eignet sich silberfarbenes Material am besten, da man es zu jeder Zeit anziehen kann. Gold ist speziell und auffällig, kann aber auch passen, wenn die Herzdame ansonsten auch viel Goldschmuck trägt. Mag sie vielleicht eine besondere Marke? Dann könnte man dort auch etwas schönes aus der aktuellen Kollektion aussuchen. Hals- und Armschmuck von Pilgrim und Pandora, Thomas Sabo, oder mit sogenannten Charms sind im Moment der letzte Schrei.
Amazon hat auch einige Angebote parat: Tolle Angebote zum Valentinstag auf Amazon


Natürlich muss man auch nicht auf ein Blumenpräsent verzichten! Viele Frauen haben einfach gefallen daran und im Internet findet man wirklich tolle Angebote. Ich finde nur, es sollte auch wirklich der Wunsch da sein und man sollte nicht sporadisch zu einem Blumenstrauß greifen! Sowas zeugt nur davon, das man(n) sich keine Mühe gemacht hat und das Erstbeste ausgesucht hat! Genauso Parfüm. Wenn sie also wissen, welchen Duft sich ihre Angebetete wünscht, dann wäre der Valentinstag doch die perfekte Gelegenheit! Lady Million von Paco Rabanne oder auch Hugo Boss Orange sind tolle Düfte, sollten natürlich passen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

add This