Montag, 27. Dezember 2010

Lustig: Tee-Karussell

Ich habe zu Weihnachten ein sogenanntes Tee-Karussell bekommen. Es ist eine Art Aufbewahrung für Teebeutel-Tee, nur um einiges praktischer, als Teeboxen, wie ich finde!

Photobucket
Es ist Quadratisch und nimmt dadurch relativ wenig Platz weg. Damit man auch überall hinkommt, gibts einen Drehteller. Das Teil ist aus dem nachwachsenden Rohstoff Bambus. Der Deckel ist auch praktisch groß und meiner hat einen ebenso praktischen Metallgriff.

Als ich dann mal den Deckel aufgemacht habe...

Photobucket
... war ich überrascht, wieviel Platz das Teil bietet! *

Das sieht man dann auch, wenn man es befüllt

2010-12-27_19-49-36_831.jpg 
Hui! Ich hab mindestens 7 Teekartons wegwerfen können, die alle angebrochen waren und unnötig Platz weggenommen haben! Die hatte ich zuvor in nen großen Karton in der Speißekammer stehen, aber das Karussell kann man ja problemlos in die Küche stellen - ist ja hübsch! Ich hab den Tee dann einfach gemixt, bzw. ähnliche Tees (z.b. Yogi Tea, Chai, ...) in einen Spender rein! 
Natürlich hab ich auch die praktische Sortenanzeige genutzt! Dort kann man jeweils einen Teebeutel der entsprechenden Sorte reintun und weiß somit immer, welcher Tee im Spender ist!
Wie ihr seht, ist sogar noch Platz da drinnen!

Bestellen kann man es z.b. bei:


So wie ich das sehe, ist dieses Modell noch ohne Metallgriff auf dem Deckel. Der is auch nicht unbedingt nötig!


Ist vielleicht ein nettes Geschenk für Tee-Junkies. Die müssen halt dann auch Teebeuteltee trinken!




*und das es von oben aussieht, wie ein Hakenkreuz! Ich musste so lachen, echt lustig!

Kostenloses Mp3 Album im Dezember

Wie jeden Monat, hat Amazon natürlich auch im Dezember ein Label des Monats! Es bleibt jetzt aber nur noch 4 Tage Zeit, das gute Stück kostenlos herunter zu laden!
Im Januar gibts dann wieder ein neues Label des Monats.

Das Label des Monats im Dezember ist:
Klick aufs Bild
Diesmal sind es ganze 14 Songs, die ihr für Lau herunterladen könnt! Die Genres sind Dance & Electronic und Pop. Das Label ist von Lars Lewerenz gegründet worden.

Es lohnt sich auf jedenfall, mal reinzuschnuppern! Wem es nicht gefällt, kanns ja danach immer noch löschen! ;o)

Viel Spaß damit!

Samstag, 25. Dezember 2010

Neuigkeiten im Fall Zarenhof: Petition wurde eingereicht!

Quelle: openpetition.de
Ich habe am 28. Oktober schon von der Petition im Zuge des Animal Hoarding Skandals Zarenhof berichtet und heute um 11:02 Uhr erreichte mich eine Email über openPetition von Frau Zietlow, dass die Petition: Rechtsstaatliche Grundrechte durchsetzen beim Ministerpräsidenten, dem Innenministerium, dem Justizministerium, und dem Ministerium für Verbraucherschutz eingereicht worden ist!
 
Es wurden insgesamt 11257 Stimmen gesammelt.

Dass der Fall ganz Deutschland bewegt, kann man gut an der Unterschriftenverteilung auf der Deutschlandkarte sehen.


Selbst im Dezember, also schon am Petitionsende, fanden sich noch viele, die diese Petition unterstützen wollten.

 
Näheres zu der Petition findet ihr hier

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!




Ich wünsche allen Lesern ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und stressfreie Feiertage!

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Geht der EU vielleicht doch noch ein Licht auf? Glühbirnenverbot wird verhandelt.

Laut den Erkenntnissen des Umweltbundesamtes(UBA) steht das Glühbirnenverbot nun auf der Kippe. Komischerweise hat man doch festgestellt, dass die quecksilberhaltigen Energiesparlampen doch nicht so ungefährlich sind, wie anfänglich behauptet. Vor allem Kinder und Schwangere könnten davon geschädigt werden.
Eine erste orientierende Stichprobe des Umweltbundesamtes (UBA) mit zwei Lampen zeigt nun: Unmittelbar nach dem Bruch kann die Quecksilber-Belastung um das 20-fache über dem Richtwert von 0,35 Mikrogramm/Kubikmeter (µg/m3) für Innenräume liegen, bei dem das UBA und seine Innenraumkommission eine Beseitigung der Ursache empfehlen. ... Quelle

EU Politiker(Herbert Reul, Silvana Koch-Mehrin), wollen nun versuchen, das Verbot für Glühbirnen außer Kraft setzen zu lassen.


Ein Beitrag über den Vergleich von Energiesparlampen und Glühbirnen auf Planetopia, vom 12.12.10

Montag, 20. Dezember 2010

Schale geklaut!

Sonntag, 19. Dezember 2010

Superschönes Google Doodle für Édith Piaf

Am 19. Dezember präsentiert Google auf seiner Startseite wiedermal ein sehr schönes Doodle.

Quelle Google.de


Der Anlass ist der 95. Geburtstag der weltberühmten französischen Chansonsängerin Édith Piaf. (verstorben am 10. bzw. 11. Oktober 1963 in Paris)

Alles zu Édith Piaf

Samstag, 18. Dezember 2010

Brandstiftung in Harburg

Alte Schule auf einer größeren Karte anzeigen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab es einen verheerenden Hausbrand in der Altstadt Harburg im Landkreis Donau-Ries (Markierung auf Karte). Die beiden Bewohner (70 und 79 Jahre) galten erst als vermisst und man kann eigentlich in dieser Jahreszeit und bei so alten Herrschaften auch fast von einem Brandunfall, beispielsweise mit Kerzen ausgehen.
Doch durch Hinweise aus der Bevölkerung schloss man das bald aus, da man eine verdächtige männliche Person am Donnerstag Abend vor dem Brand in unmittelbarer Hausnähe gesichtet hatte. Der 44 jährige Mann wurde zur Fandung ausgeschrieben und wird verhört, da er als Brandstifter gilt.
Nachdem man das einsturzgefährdete Haus betreten konnte, entdeckte man dann zwei Leichen. Diese sind im Moment in der Gerichtsmedizin München, um ihre Identität zu klären, doch man kann eigentlich davon ausgehen, dass es auch die vermissten Personen sind.
Der 44 jährige Mann steht im verwandtschaftlichen Verhältnis zu den Hausbewohnern. Haustiere, also Hunde und Katzen sind bei dem Brand auch ums Leben gekommen.

Mehr aktuelle Neuigkeiten dazu hier

Montag, 13. Dezember 2010

Neuigkeiten im Fall Zarenhof und Gesa K.

Am 28.11.2010 war Sonja Zietlow in der der Sendung: "Menschen der Woche" bei Frank Elstner zu Gast und hat dort nochmal über den Fall berichtet:


Laut einigen Beiträgen im Gästebuch der Zarenhofinfo-Seite, ist Gesa K. noch im wer-kennt-wen aktiv, bedankt sich bei ihren "Helfern" in Gästebüchern und wirft wohl nur so mit Klagen um sich. (Beitrag #41, #47 und #49 )

Die letzte veröffentlichte Zeugenaussage ist vom 24. November.

Einige der Zarenhofhunde wurden gefunden und/oder vermittelt, andere suchen noch ein endgültiges Zuhause!

Ansonsten ist es leider eher ruhig geworden, aber wahrscheinlich ist das auch nur die Ruhe vor dem Sturm.

Eine Antwort von den Sendern WDR und Vox habe ich auf meine Emails bis jetzt leider nicht erhalten(Habe direkt am 30.10. hingeschrieben). Von Vox kam nur, das man meine Anfrage an die entsprechende Redaktion weiterleitet:
Hallo Frau O.,
 
vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an der Sendung "hundkatzemaus".

Wir haben Ihre Anfrage an die betreuende Redaktion weitergeleitet.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Bearbeitung und auch Auswahl einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen und die Beantwortung Ihrer Anfrage möglicherweise etwas länger dauern kann.
Bin echt mal gespannt, ob da noch was kommt... wenn dann wahrscheinlich nur eine standardisierte Mail.


Es lohnt sich auf jedenfall, die Sache weiter zu verfolgen und immer mal wieder nach Neuigkeiten Ausschau zu halten!

Samstag, 11. Dezember 2010

Deutschland in 5 Jahren: Ein Straßenbild wie in der Türkei und Spanien

Ich habe am 19. November schonmal über eine Kastrationspflicht für Katzen berichtet. Nun gibt es im Tassobrief ein Interview mit Robert Derbeck vom Tierschutzverein Noris e.V. zum Thema Katzenelend in Deutschland, mit dem treffenden Titel: „Nicht sehen, nicht hören, nicht sprechen - Die große Arroganz gegenüber dem Katzenelend in Deutschland“.

Ihr findet das Interview im PDF auf Seite 2.

Klick

Kurze Zusammenfassung:
Laut Derbeck wird in 5 Jahren, ohne gesetzliche Regelung die Straßenkatzenpopulation so groß sein, dass sie für jeden sichtbar wird. Abgelegene Verstecke und Unterschlupfmöglichkeiten auf Bauernhöfen, Fabrikkasernen, Hinterhöfen etc. werden die Katzenschwemme dann nicht mehr aufnehmen können. Robert Derbeck sagt uns ein ähnliches Straßenbild voraus, wie man es von südlichen Ländern mit streunenden Hunden und Katzen kennt.
Derbeck bemängelt außerdem die hohe Ignoranz bei der ländlichen Bevölkerung, die kein Geld für Kastrationen ihrer Tiere ausgeben will und er sieht genauso die Kommunen, mit einigen Ausnahmen(eingeführte Kastrationspflicht) in der Pflicht.

Freitag, 10. Dezember 2010

Jeder kann helfen! - Weihnachtsaktion von Preis.de für SOS Kinderdorf e.V.

Mit der Aktion: "Jeder kann helfen" startet auf dem Preisportal Preis.de eine einmalig schöne Aktion! Jeder Blogger, der einen Artikel zu dieser Aktion auf seinem Blog veröffentlicht, spendet 5 € an SOS Kinderdorf e.V.
Preis.de


Aber nicht nur das, der Aktionsname ist natürlich Programm, jede geäusserte Produktmeinung auf dem Portal von Preis.de ist ganze 50 Cent wert! Also fleißig mitmachen und helfen!

Photobucket
Die Weihnachtsaktion läuft bis 17.01.2011, 24:00 Uhr.

In den vielen SOS Kinderdörfern auf der ganzen Welt finden Kinder eine tolle Familie, so das sie geliebt, gefördert, behütet und beachtet aufwachsen können!

Aber nicht nur der Verein SOS Kinderdorf e.V. profitiert davon, es gibt auch eine Verlosung von Amazon Gutscheinen für alle Blogger, die daran teilgenommen haben. Näheres zu der Aktion findet ihr hier

Also nochmal, fleißig mitmachen, denn jeder kann helfen!

Gratisprobe von Nivea

Tztztz, da ist man schonmal bei "Nivea für Mich" registriert und dann bekommt man da nicht mal bescheid gesagt. Enttäuschend!
Ich habe es über Gratisbox.de erfahren, dass Nivea bis zum 31.12.10 ganze 10.000 Gratisproben von ihrer Waschlotion und -emulsion (je 50ml) verteilt:

http://www.nivea.de/Produkte/gesichtspflege?nvem=/modules-components/ext/de-DE/expertise-modules/NVS_2010_11-riesenproben

Viel Spaß!

Mittwoch, 8. Dezember 2010

MyMuesly Probierpaket

Vor 3 Tagen ungefähr, gab es auf Facebook eine Aktion von mymuesli. Man konnte sich ein Probierpaket mit 6 verschiedenen Biomüslis im praktischen 2Go-Becher sichern. Einzig die Versandkosten von 3,90 € musste man berappen!


Gestern (7.12.) ist dann mein Paket gekommen, echt fix! Heut Morgen gabs dann auch gleich das leckere Bircher Müsli mit Joghurt und ein wenig Milch (Deswegen ist auf dem Bild nur noch der Deckel über *g*).


Durch das pfiffige Guckfenster im Becher kann man sich schon mal ein erstes Bild von dem leckeren Zeugs machen. Im Becher selbst ist noch genug Platz für Joghurt, Milch, oder wie man eben individuell sein Müsli genießen möchte.
Der 2Go-Becher ist echt praktisch zum Mitnehmen, man braucht nur noch einen Löffel und eben Milch, Joghurt oder was anderes. Toll ist natürlich auch, dass das Müsli ein Biomüsli ist und man es bequem per Post nach Hause geliefert bekommt. Vielleicht eine echte und vor allem gesunde Alternative zum Pausenbrot.

Auf der Homepage von mymuesli kann man sich auch für Zuhause jede erdenkliche Müslikomposition zusammenstellen. Im Moment gibts auch spezielle Weihnachtsmüslis (auch als mymuesli2Go, oder als Geschenkset ).

Wer die Probieraktion auf Facebook verpasst hat, kann sich aber auf der Homepage selbst 12 Becher mymuesli2Go ( jeweils 2 Becher der 6 Sorten, aber ohne das Weihnachtsmüsli) für 12,99€ zzgl. Versand ins Haus holen.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Online Adventskalender

Viele Seiten bieten zur Adventszeit sogenannte Online-Adventskalender an. Entweder kann man dort was gewinnen oder man bekommt gewisse Produkte günstiger.

Hier mal ein paar Adventskalender zur Auswahl(wenn ich was neues entdecke, werd ich die Liste updaten):

  • Das florale Advents-Bilderrätsel - Hier muss man schon ein wenig Ahnung haben, aber wenn man die Blüte errät, hat man eine Chance auf 24 tolle Preise
  • Der Chip Online Download-Adventskalender bietet mal wieder kostenlos Software
  • Amazon Adventskalender - Hier findet man reduzierte Produkte
  • Auf dem Wartower gibt es jeden Advent ein super Wallpaper zu dem Online Spiel Guildwars in allen gängigen Formaten zum Download und zusätzlich natürlich einen Adventskalender mit Preisen rund um Guildwars
  • Bei Weltbild.de gibt es auch jedes Jahr einen Adventskalender mit reduzierten Produkten
  • Daily Deal bietet auch eine Art Adventskalender. Jeden Tag spezielle Deals
  • Auf EMP gibt es mehrere reduzierte Produkte, oder Gutscheincodes im Adventskalender
  • Bei mir findet ihr einen Avatar Adventskalender 
  • Yves Rocher bietet einen  Adventskalender mit Gratisprodukten. Man kann sich auch bequem per Newsletter informieren lassen.
  • Mirapodo hat in seinem Kalender Rabatte im Angebot (Achtung, AdblockPlus kann das blocken)
  • Auf Brands4Friends findet ihr jeden Tag eine tolle Aktion. Klick!
  • Jack Daniel's Adventskalender bietet täglich ein anderes Gratisprodukt ab einem Warenwert von 10€
  • Zooplus bietet auch wieder Gratisprodukte im überaus hübschen Kalender
  • Die Mayersche Buchhandlung hat in ihrem Adventskalender täglich kleine Rätsel mit einem Gewinn 
  • Trusted Shops bietet auf der eigenen Facebookseite einen Adventskalender mit den unterschiedlichsten Gewinnspielen 
  • everpixx bietet für alle Facebook-Fans einen tollen Adventskalender mit täglich wechselnden Gutscheinen
  • Aponeo, die Versandapotheke hat auch einen Adventskalender. Man muss nur eine Frage beantworten und Glück haben!
  • Stern.de verschenkt, ähnlich wie Chip auch täglich Software auf ihrem Adventskalender.

add This